MEYER BURGER TECHNOLOGY PARK
Thun (Gwatt)

Büroflächen
Die Büros im Industrie-Look mit viel Verglasung sind sehr angenehme Arbeitsflächen, erschlossen über 2 Liftanlagen. Die Kühlung erfolgt über Kühldeckenelemente und dazu besteht eine Hygienelüftung. Die Beleuchtung ist mit Anwesenheitssensoren Tageslichtabhängig gesteuert. Die Kombination der Stehleuchten mit den vertikalen Versorgungssäulen bilden dabei ein zentrales Element.

Industrieflächen
Die Erschliessung der Maschinen- und Montageplätze ist durch leistungsfähige Stromschienen entlang der Fassade und entlang des Hochregallagers geregelt. Das vollautomatische Hochregallager hat eine Kapazität von 5’000 Europaletten und ist ausgestattet mit drei Regalbediengeräten (RBG), welche eine Doppelbespielung (Ein-, Auslagern gleichzeitig) von 120 Paletten pro Stunde ermöglichen. Sämtliche Etagen sind mit Kränen (bis 20t) ausgestattet. Druckluft ist im gesamten Industrieteil vorhanden. Vier Kardex-Shuttletürme für Kleinteilelager sind zugänglich auf allen Produktionsebenen und können wie auch das Hochregallager an ein ERP-System angeschlossen werden. Bodenbelastbarkeiten von 1’000 bis 4’000kg/m2.

Sicherheit und Steuersysteme

Brandmeldeanlage im Erdgeschoss der Produktion und eine Sprinkleranlage in allen übrigen Bauteilen sind als Brandschutzkomponenten installiert. Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Postfächer und Zahlungsmittel bildet einziges Badge-Lesesystem mit einer zentralen Verwaltung. Durch die Zutrittskontrolle werden auch interne Bereiche (öffentlich, Firmen-Intern und Entwicklung) vor unbefugtem Zutritt geschützt Ein erweiterbares, Videoüberwachungssystem ermöglicht die Auswertung von Ereignissen in den Aussenbereichen. Ein Gebäudeleitsystem vereint alle relevanten gebäudetechnischen Systeme.

Impressionen

Angebot

Flächenangebote

Meyer Burger Park

Typ Stockwerk Preis pro m2 Status Grundriss herunterladen
Bürofläche2. OGCHF 190verfügbarPDF

Parkplätze

Innenparkplatz CHF 90


Aussenparkplatz CHF 40


Lage

Makrolage
Die Stadt Bern liegt nur 29km entfernt, zum Flughafen Bern-Belp sind es lediglich 24km. Nach Basel sind es 122km, Lausanne 136km und Zürich 149km. Mit knapp 3km zur Autobahn A6 ist der Standort bestens erschlossen. Im Schienenverkehr verfügt der Bahnhof Thun über eine Anbindung ans nationale Netz. In Richtung Mittelland (Bern-Olten-Basel / Bern-Zürich-Romanshorn) und Oberland (Spiez-Interlaken / Spiez-Lötschberg-Brig-Glis) führen zwei Intercity-Linien, ausserdem bestehen direkte Verbindungen nach Mailand und Berlin. Im öffentlichen Nahverkehr existiert ein dichtes Netz von Buslinien.

Mikrolage
Die Liegenschaft liegt an ruhiger Lage zwischen dem Industriegebiet und der Wohn- und Zentrumzone. Zum See sind es knapp 500m. Vor dem Gebäude befindet sich die Bushaltestelle. Die Buslinie 5 fährt alle 10 Minuten.

Links
Wirtschaftsraum Bern | wirtschaftsraum.bern.ch
Standortförderung Kanton Bern | berninvest.be.ch
Stadt Thun | thun.ch

Kontakt